Informationen im Web

Sich mit seinem Baby über dessen Ausscheidungsbedürfnisse zu verständigen, hat viele Namen - in den meisten Kulturen jedoch gar keinen, weil es dort die natürliche Art ist, mit Säuglingen umzugehen. Im Westen haben sich Begriffe eingebürgert wie "windelfrei", "topffit", oder das englische "elimination communication". Wir haben uns für "Topfgeflüster" entschieden, inspiriert vom englischen "Potty Whispering" - Video, weil darin die enge Beziehung zwischen Eltern und Kind mitschwingt, und es nicht notwendigerweise ganz "ohne Windeln" sein muss. Jeder kann selbst herausfinden, was am besten funktioniert - ganz ohne Windel, Teilzeit-windelfrei, mit Stoffwindelsystem oder gelegentlichem Einsatz von Wegwerfwindeln.

 

Folgende Websiten stehen mehr oder weniger eng im Zusammenhang mit dem, was wir "Topfgeflüster" genannt haben. :

 

rabeneltern.org

abhala.de

mokoshop.eu

123windelfrei.de

 

 

 

Trotz sorgfältiger Auswahl übernehmen wir keinerlei Haftung für die Inhalte verlinkter Seiten.